Pfannen & Töpfe

Einkaufen nach
Filter
Preis
Marke
Farbe

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Filtern

Pfannen und Töpfe bei praktikus.ch

Im Online Shop für Koch- und Backzubehör von Praktikus können Menschen aus der Schweiz einfach, bequem und günstig alles online kaufen, was Sie für Home & Living, Küche und Freizeit benötigen. Dazu gehören auch kratzfeste und langlebige, sowie günstige Pfannen aus Edelstahl, Keramik oder Gusseisen und Suppentöpfe, Pastatöpfe, Kasserollen, Induktionskochtöpfe sowie Schmortöpfe.

Aus welchen Materialien können Pfannen bestehen? In den meisten Fällen bestehen Pfannen entweder aus Aluminium, Eisen oder Edelstahl. Dabei sind einige Modelle mit einer zusätzlichen Beschichtung (Keramik, Teflon oder Emaille) versehen worden.

Welches Zubehör ist für Bratpfannen nützlich? Besonders beliebt sind Pfannenwender (oder auch Bratenwender genannt) aus Holz oder aber aus Edelstahl. Zu Plastikmodellen kann man zwar greifen, jedoch sollte man hier aufpassen, dass diese nicht zu lange grosser Hitze ausgesetzt werden. Weiterhin ist auch ein Untersetzer aus Kork oder Holz ganz praktisch, um die heiße Pfanne darauf abzustellen.

Welche Pfannen sind nicht gesundheitsschädlich? Werden Pfannen mit einer PTFE-Beschichtung ohne Inhalt stark erhitzt, könnte sich diese lösen und giftige Dämpfe absondern. Manchmal reiben sich bei einer älteren Pfanne auch kleine Stücke Teflon, Keramik oder aber Emaille ab und geraten somit ins Essen. Bei einer unbeschichteten Eisen- oder Edelstahlpfanne kann sowas nicht passieren.

Welche Pfannen empfehlen Profi-Köche? Sterneköche arbeiten am liebsten mit Eisen- oder aber Edelstahlpfannen. Der Grund ist recht simpel: Diese Pfannen sind unbeschichtet und daher besonders langlebig. Ausserdem wird hierbei der Geschmack der zubereiteten Speisen nicht verfälscht.

Was sind die gesündesten Kochtöpfe? Im Prinzip gilt hier dasselbe wie auch für Pfannen. Wenn der Topf aus unbeschichtetem Eisen (oder Gusseisen), Glas oder Stahl besteht, können keine Fremdkörper ins Essen gelangen und der Topf gilt somit als gesund.

Welche Kochtöpfe sind energiesparend? Besonders energiesparend sind Kochtöpfe aus Edelstahl. Sie geben wenig Wärme über die Außenwand ab. Wer den heißen Edelstahlkochtopf in eine Kochkiste packt, kann am meisten profitieren.

Kochtöpfe & Bratpfannen: Was man wirklich in der Küche braucht – und was nicht

Grundsätzlich braucht man in der Küche eine gute Pfanne und einen guten Topf mittlerer Grösse. Selbstverständlich ist es praktischer, wenn man sich eine Teflonpfanne und einen Kochtopf in jeder Grösse zulegt. Ein Pfannen- und Topf-Set bietet einen Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf von Bratpfannen und Kochtöpfen und lohnt sich allemal. Mit einem Set können Sie dann auch mehrere Speisen gleichzeitig zubereitet. Im Prinzip kann man mit einem Energiespar- oder Schnellkochtopf und einer Pfanne aus Edelstahl absolut nichts falsch machen. Ein Energiespartopf hat einen Glasdeckel, während ein Schnellkochtopf einen Deckel mit dichtem Verschluss trägt – mit diesen Töpfen gelingt jedes Rezept!

Sie haben sich bestimmt schon oft gefragt: Was ist das beste Material für Kochtöpfe? Kochtöpfe aus Edelstahl, Eisen oder Glas gelten als besonders hochwertig, und zwar vor allem dann, wenn die Griffe ebenso aus den aufgezählten Materialien bestehen. Das beste Material ist allerdings Gusseisen, wobei auch Keramik oder Edelstahl ebenso ganz vorne mit dabei sind.

Kochgeschirr: Die besten Töpfe und Pfannen günstig online kaufen im Praktikus Shop

Im Schweizer Online Shop von Praktikus können Sie nach Lust und Laune shoppen und sich einen Topf oder eine Keramikpfanne Ihrer Wahl aussuchen. Empfehlenswert ist es selbstverständlich, sich gleich mehrere Pfanne- und Topf-Modelle anzuschauen und sich anschliessend für die besten Küchenhelfer zu entscheiden. Dieser Ratgeber sollte Ihnen dabei behilflich sein, sich für das richtige Kochzubehör zu entscheiden. Wir wünschen viel Spass dabei!